[Rezension] Schwert & Rose – Sara B. Larson

Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei – und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige – und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen …

Das Prasseln und das Zischen der Flammen, die unser Haus verschlangen, konnte die markerschütternden Schreie und das Wehklagen jener, die noch am Leben waren, nicht übertönen.

Hach. Seufz. Schmacht. 
Wann kommt Teil 2 – leider erst im August. Ich weiß noch nicht, wie ich es bis dahin ohne Alexa & Co. aushalten soll.
Das Buch ist toll. Ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen und nur ein Mal unterbrochen, weil ich mir einen Tee gemacht habe 😀 haha. Flüssig geschrieben, dennoch einfach, aber nicht plump, spannend, romantisch… einfach gut gemacht. Und mit Alexa hat man noch dazu eine wirklich fantastische Protagonistin. Die Geschichte erinnert mich ja ein wenig an Mulan.. auch wenn Alexa keine Chinesin ist. Alexa macht sich zu Alex, das hat auch einen guten Grund, den ich aber nicht verraten werde 😉 Niemand darf davon erfahren und nur ihr Bruder weiß es…. Mehr kann und will ich nicht zum Inhalt sagen. LEST ES! Ich war so gefesselt. Die Story ist spannend und auch wenn manches vorhersehbar oder mal kitschig war, so war es doch nie zu viel.
Sara B. Larson schreibt wundervoll, man schwebt beinahe durch das Buch, man ist vollkommen in der Geschichte drin. 
Wem kann Alexa trauen? Wird jemand ihr Geheimnis erraten? Was wird alles auf sie zukommen?
Ich bin unheimlich gespannt auf Teil 2 und auf alles, was ich noch zusammen mit Alexa erleben darf.
Sie ist so… menschlich! Sie ist stark und mutig, aber sie hat trotzdem Angst und erlaubt es sich zu zweifeln. Sie ist selbstlos und gibt nicht auf. Das Beste? Alexa ist nicht nur im Herzen unperfekt perfekt. Unsere Protagonistin ist hübsch, aber auf ihre Art und Weise. Sie ist kein fesches Model, sondern eine Kriegerin… und jeder Kampf – egal worum er geht – bringt Narben <3 Alexa ist mir richtig ans Herz gewachsen.
Zu den anderen Charakteren kann ich sagen: Viele sind mir noch ein Rätsel, aber jeder für sich war authentisch und greifbar. Bei Rylan, der in Sachen Liebe doch eine größere Rolle im Verlauf spielte, war ich etwas enttäuscht. Hier besteht Ausbaubedarf des Charakters, der so in dieser Form nicht gegen Damian ankommt. Diese Dreiecksgeschichte wird ja schon angedeutet und zieht sich durch das Buch, ist aber keineswegs störend oder unrealistisch. Es ist super gelöst.
Ich bin gespannt, wer noch welche Geheimnisse hütet 😉 Ansonsten werden viele Fragen aufgeworden, viele Stränge angefangen und ich hoffe, dass in den anderen Teilen gute Antworten folgen und wir noch mehr über die Hintergründe und die Zauberei erfahren.
FAZIT:
Für mich ein absolutes Must-Read. Königreiche, Liebe, Krieg, Geheimnisse. Alles ist dabei. Alexa ist eine neue Mulan.

SHARE
SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.