Leselaunen – Mein Wochenrückblick

Willkommen, liebe Buchfreunde, bei meinem Wochenrückblick!

Bei den Leselaunen geht es um meine wöchentlichen buchigen Erlebnisse, Leseupdates, Pläne und Neuigkeiten. Meine Woche mit euch zu teilen ist jedes Mal wundervoll. Diese Woche war besonders schön, weil ich jeden Abend gelesen habe und tolle Neuzugänge bei mir ankamen.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen. :)(eine Aktion von Buchbunt Blog)

… noch nichts. Denn während ich diesen Beitrag schreibe befinde ich mich genau zwischen zwei Büchermomenten. Ich habe gerade erst eines beendet und fange später erst ein neues an. Dafür bereit liegen Der schwarze Thron [Teil 1] und auch Diamonds for love. Ersteres liegt schon verdammt lange auf dem SuB – leider! Das zweite ist noch recht neu. Beide sind sehr unterschiedlich, Fantasy vs. Liebesroman. Ich bin gespannt, welches mich sofort fesseln kann und welches ich dann sofort beende.
Inhalt – Der schwarze Thron

 

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

 


Inhalt – Diamonds for love
Diamanten sind für die Ewigkeit. Und die Liebe?
Sebastian Bennett kann in fünf Sekunden sagen, was eine Frau von ihm will: seine Kreditkarte oder den Eintritt in die bessere Gesellschaft. Als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten gehört er zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos. Doch dann begegnet er Ava Lindt. Sie ist unverschämt attraktiv, charmant, intelligent – und ihr Lächeln ist unbezahlbar. Alles könnte so einfach sein, wäre sie nicht als neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion verantwortlich und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis. 

.. für FEBRUAR 
Silberschwingen – Emily Bold
Das tiefe Blau der Worte – Cath Crowley
Nichts ist gut. Ohne dich. – Lea Coplin
Den Mund voll ungesagter Dinge – Anne Freytag
Diamonds for love – Layla Hagen
Wonder Woman – Leigh Bardugo
Chroniken von York – Laura Ruby
Zusammen sind wir Helden – Jeff Zentner
Der schwarze Thron – Die Schwestern – Kendare Blake
Iris und Thula – Arabella Carter-Johnson
Mein Herz und deine Krone – Cocks & Morgan
Jeanne (Manga) – Teil 1
Jeanne (Manga) – Teil 2
Maid Sama (Manga) – Teil 1
______________________
ungelesen | gelesen lese ich aktuell
Bin ich gerade ziemlich happy! Ich habe meine ersten Mangas gelesen – Teil 1 und 2 von Jeanne. Ich liebte es. Die Animes mochte ich schon unheimlich gerne, ich bin froh, dass ich das nun auch von den Mangas sagen kann. Außerdem habe ich Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag beendet. Es ist ein absolutes Highlight gewesen und steht ab jetzt auf meiner Lieblingsbücher-Liste! [Hier gehts zur Rezension].
Das Buch, das ich danach gelesen habe, war Silberschwingen [Teil 1] von Emily Bold. Die Rezension dazu folgt bald. Aber erst einmal muss ich mir überlegen, wie ich sie schreibe und meine Meinung formuliere, weil gefühlt alles ein Spoiler wäre. Mal schauen, wie ich das schaffe. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, die ich aufgrund der Spoiler-Gefahr noch nicht formulieren kann, mochte ich es wirklich gerne und freue mich auf Teil 2. Ein Foto vom Buch findet ihr ganz oben im Beitrag.
Neben einer wirklich schönen Lesewoche kamen einige neue Bücher bei mir an! [Foto].
Mangas: Your Name [Teil 1], Maid Sama [Teil 2], Kiss of Rose [Teil 1] und Takane & Hana [Teil 1]
Die liebe Sonja von LOVIN BOOKS hat mich mit einem Comic und dem Buch Der erste Blick, der erste Kuss und alles dazwischen überrascht und mir damit eine riesige Freude gemacht. Danke dafür! Ich hab mich unendlich gefreut.
An einem Tag hat es mich mal wieder in den Buchladen gezogen. Dort habe ich Der Geruch von Häusern anderer Leute* aus dem Königskinder Verlag und Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens aus dem Magellan Verlag adoptiert und mit nach Hause genommen.

Zu meiner großen Begeisterung hat Everless aus dem Oetinger Verlag beigetragen, dass auch endlich bei mir ankam. Ich freue mich so sehr auf die Geschichte und ich werde es ganz sicher in meine Leseplanung für März aufnehmen. Bisher hat mich alles zu diesem Buch fasziniert und neugierig gemacht.

Last but not least: Weitere Überraschungspost! Die liebe Anne hat mir vorab ein Leseexemplar zu ihrem neuen Buch geschickt. Nicht weg und nicht da.  Ich kann nicht in Worte fassen, wie glücklich mich das gemacht hat und noch immer macht. Ich liebe Annes Bücher und ich glaube, dies wird den anderen in nichts nachstehen.

Inhalt: Nach dem Tod ihres Bruders macht Luise einen radikalen Schnitt: Sie trennt sich von ihrem mausgrauen Ich und ihren Haaren. Übrig bleiben drei Millimeter und eine Mauer, hinter die niemand zu blicken vermag. Als Jacob und sie sich begegnen, ist er sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält Abstand. Bis sie an ihrem sechzehnten Geburtstag aus heiterem Himmel eine E-Mail von ihrem toten Bruder bekommt – es ist die erste von vielen. Mit diesen Nachrichten aus der Zwischenwelt und dem verschlossenen Jacob an ihrer Seite gelingt es Luise, inmitten dieser so aufwühlenden wie traurigen Zeit das Glitzern ihres Lebens zu entdecken …

Jetzt kommt etwas Unbuchiges – hihi. Ich war mit meinem Freund diese Woche nämlich im Museum. Wir haben hier in Frankfurt sehr viele schöne Museen und gerade, wenn etwas Historisches angeboten wird, sind wir beide dabei, da wir beide Geschichte studiert haben. Uns macht das schlicht Spaß. Die Schirn Kunsthalle bietet momentan eine Ausstellung zur Weimarer Republik an.

IN EINER GROSSEN THEMEN­AUS­STEL­LUNG WIRFT DIE SCHIRN EINEN BLICK AUF DIE KUNST IM DEUTSCH­LAND DER JAHRE 1918–1933

 

Insgesamt hat es uns wirklich gut gefallen, die Bilder waren teilweise unfassbar einnehmend und gut. Leider waren wir uns am Ende beide einig, dass man noch viel mehr aus diesem Thema hätte rausholen können. Die Ausstellung war in Themen gegliedert, wie Soziales, die Entwicklung der Frau, Sport, Industrie. Insgesamt ist uns der Politische und Soziale Aspekt zu kurz gekommen, wohingegen die Frau als Thema viel Platz einnahm o.ä. Dennoch eine sehr sehenswerte Ausstellung!

 

Countdown zur Veröffentlichung von DIE STILLE MEINER WORTE:
 18 Tage!


Okay, Leute! 18 Tage. Ich glaube, jetzt werde ich wirklich nervös. Ja, das war ich auch schon vorher, aber es wird schlimmer. Weil ich mich freue und gleichzeitig Schiss habe. Ich möchte, dass ihr Hannah mögt. Ich hoffe, dass ihr es tun werdet.Bald starten in meiner Gruppe Avas Welt übrigens tolle Sachen zum Buch und ihr könnt vorab Textschnipsel lesen, das Ebook zu Die Stille meiner Worte gewinnen etc. Schaut doch vorbei 🙂

Zu meinen Projekten kann ich euch momentan nicht mehr sagen, aber ich schreibe fleißig!

Überblick der Veröffentlichungen (bisher bekannt):
MÄRZ – Die Stille meiner Worte 
(Ueberreuter Verlag – realistisches Jugendbuch)
AUGUST – Mondlichtkrieger
(Drachenmond Verlag – Fantasy Jugendbuch, Teil 2)

Ich hatte noch nie eine beste Freundin, und ich habe auch keine vermisst, aber nach diesem Abend mit Alex – zwanzig Meter Luftlinie voneinander entfernt, lachend jede in ihrem eigenen Bett – weiß ich, dass ich in ihr jemanden gefunden habe, den ich behalten will. 

(Anne Freytag – Den Mund voll ungesagter Dinge)
***
 
Weitere Leselaunen findet ihr bei: 
Affiliate Links sind mit einem Stern gekennzeichnet. Durch das Benutzen dieser Links ändert sich nichts an dem, was ihr kauft, ich bekomme lediglich eine kleine Provision von Carlsen. Für euch ändert sich nichts, an dem Produkt ändert sich nichts! Aber damit unterstützt ihr mich und meinen Blog ein wenig 🙂 Danke!
SHARE
SHOWHIDE Comments (10)
  1. Liebe Ava,
    Der schwarze Thron steht auf meiner Reading List für den Februar, ich sollte es bald endlich mal in Angriff nehmen, hihi. Bin gespannt wie dir das Buch gefällt, wünsche dir ganz viel Spaß!

    Deine Neuzugänge sind echt toll. Auf Acht Städte, sechs Senioren… bin ich schon sehr neugierig. Aber natürlich auch auf Annes neues Buch, was ich mir dann kaufen werde.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Liebe Nicci,

      ich habe gerade deinen Leselaunenbeitrag offen und gesehen, dass der Thron auch auf deiner Leseliste ist – haha. Ich versuche es erst mit Diamonds for love. Soll ich dir Bescheid geben, wenn ich mit dem Thron anfange? Dann könnten wir es zusammen versuchen. Nicht wundern, genau das werde ich dir auch gleich mit unter deinen Beitrag setzen 😀

      Ja, das "Acht Städte …" hatte Jacqui sich fast zeitgleich gekauft und danach so davon geschwärmt. Ich denke, es wird gut! Aber Annes Buch… Ich will es anfangen, weil ich es lesen will und irgendwie nicht, weil es dann vorbei ist. Du kennst das bestimmt.

      Drück dich,
      Ava

  2. Liebe Ava!

    Ich bin gespannt wie dir Silberschwinge gefallen hat, aber noch mehr was du zu Iris & Thula sagst. Es war eins meiner Jahreshighlights. Auf dein neues Buch freue ich mich auch schon extrem und hoffe es auf der LBM bei dir signieren zu können.
    ❤️ Alles Liebe inzwischen
    Ingrid

  3. Liebe Ava,

    „Den Mund voll ungesagter Dinge“ springt mich in letzter Zeit so oft an, dass ich es doch jetzt tatsächlich von meiner Wunschliste befreien muss. Ich habe noch kein Buch von ihr gelesen und bin wirklich gespannt 🙂
    Ich liebe ja zum Beispiel auch SAMe Love von Nadine Roth, die ein ähnliches Thema verarbeitet.

    Ansonsten habe ich diese Woche auch zum ersten Mal an den Leselaunen teilgenommen.
    Vielleicht magst du ja vorbeischauen <3
    https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/2018/02/wochenruckblick-1-von-leseschwankungen.html

    Liebe Grüße und Gute Nacht
    Micky

  4. Liebe Ava,

    ein sehr schöner Beitrag! ❤️

    Den Mund voll ungesagter Dinge muss ich unbedingt auf meine Wuli packen, vielen Dank für den Tipp!

    Im Moment mache ich bei den „Leselaunen“ noch nicht mit, habe es mir aber fest vorgenommen. 😀

    Mein Blog bekommt demnächst ein neues Design, dann nehme ich das in Angriff. Ich kann ihn so gerade schon nicht mehr sehen, aber zum Glück gibt es ja sehr talentierte Kollegen, die einem da helfen können! 😀

    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche,
    Marion

  5. Awwwww was für wunderschöne Bücher auf die Rezi von Silberschwingen bin ich mega gespannt!!!
    Das wird wohl demnächst bei mir einziehen und Everlast fastziniert mich auch sehr!!!
    Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Start in die Woche ❤

  6. Hallo liebe Ava,

    ein toller Wochenrückblick. "Acht Städte, sechs Senioren …" habe ich gestern gelesen, allerdings auf Englisch und ich muss gestehen, ich fand es ziemlich schlecht. So schade wegen all des verschenkten Potentials hach ich ärgere mich richtig, dass mir das Buch nicht gefallen hat, aber es ging einfach nicht …

    Everless kam am Wochenende auch endlich bei mir an und ich bin soooo gespannt darauf. Ich fange heute Abend mit dem Lesen an, da ich es gemeinsam mit ein paar Bookstagram Mädels lesen werde … ich freue mich drauf!

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Büchern. Und yay zu Museumsbesuchen, ich gehe auch super gerne ins Museum 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

  7. Hallo liebe Ava,
    wieder ein wunderbarer Leselaunen-Beitrag <3
    Silberschwingen steht bei uns auch in den Startlöchern, wir sind gespannt auf deine Rezension.
    Tolle Neuzugänge! Passen die Bücher alle noch in deine Regale? 😀
    Wir freuen uns riesig auf dein Buch <3 18 Tage! Wow, die Zeit vergeht 😀 Als wäre es erst gestern gewesen, als du verkündet hast, dass es erscheint. Supi!
    Ganze liebe Grüße,
    Stef & Simi von BookieDreams

  8. Huhu Ava
    Der Moment zwischen den Büchern ist wirklich speziell. Man ist irgendwie erfüllt und dennoch traurig, wenn so ein Buch zu Ende geht. Und dann ist da die Neugier auf etwas Neues. Trotzdem muss ich IMMER erst mindestens eine Nacht schlafen, bevor ich was neues angehen kann. Ich mag es, den Gefühlen vom gelesenen Buch noch eine Weile nachzuspüren. Schön, dass du das ansprichst 🙂
    LG, Tabea

Leave a Reply

Your email address will not be published.